Filed under Qeridoo, Testberichte.

Der Qeridoo Speedkid 2 präsentiert sich im Jahr 2014 mit ganz neuen Features. Das preisgünstige Modell für ein oder zwei Kinder hat viel zu bieten, und ist eine tolle Option für den sommerlichen Fahrradspaß.

Praxistest

kinderfahrradanhaenger qeridoo-speedkid-2 Der Speedkid 2 macht einen sehr stabilen Eindruck. Auf Amazon ist der Ein- bis Zweisitzer für ca. 390 € zu haben. Seine Multifunktionalität ist bei dem Preis sehr überzeugend. Er kann nämlich nicht nur zum Fahrradfahren als Anhänger, sondern auch als Jogger für das tägliche Fitnessprogramm genutzt werden. Der Speedkid 2 ist in blau oder grün erhältlich. Die Marke Qeridoo ist noch eine junge Marke, die in den letzten Jahren an Bekanntheit gewonnen hat. Wir haben den Kinderfahrradanhänger für Sie ganz genau unter die Lupe genommen.

Was kann er denn alles?

Der Speedkid 2 ist ein Allrounder. Das Aluminium-Fahrradanhängermodell ist für den Alltag wie auch für einen Fahrradtagesausflug geeignet. Die Federung sticht wie auch bei seiner kleineren Schwester, dem Qeridoo Sportrex 1, besonders hervor. Dank des neuen FX-Klappsystems ist der Anhänger in null-komma-nichts aufgebaut. Sobald der steht, kann er entweder als Fahrradanhänger angekuppelt oder mit dem Joggerrad zum Jogger blitzschnell umgebaut werden. Selbstverständlich erfüllt der Speedkid 2 sämtliche Sicherheitsstandards durch den 5-Punkt-Sicherheitsgurt, einstellbarer Federung, verstärkter Boden- und Sitzbereich, schonendes Rückenhalt-System um den Rücken Ihres Kindes zu schonen.

Wir haben den Qeridoo Speedkid 2 aufgebaut und für Sie getestet

IMG_6378

 

Mit ein paar Handgriffen sind die Einzelteile schnell ausgepackt. Der Anhänger ist beim Öffnen von einem minimalen Plastikgeruch erfüllt - die Gummireifen sind meist Grund dafür. Keine Sorge, das ist ganz normal. Tipp: Lassen Sie den Anhänger vor Erstgebrauch ein paar Tage auslüften.

Dank des FX- Klappsystems steht der Anhänger mit nur einem Handgriff.

Die Anleitung ist wie wir bereits beim Sportrex 1 beobachtet haben etwas unübersichtlich geschrieben mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Das ist jedoch nicht weiter stören, da der restliche Aufbau kinderleicht ist.

Zum Aufbau benötigen Sie außerdem einen Standard Imbus und ein Cutter Messer, diese Werkzeuge sind natürlich nicht beigelegt.

Genauso wie beim Einsitzer verläuft die Montage des Handgriffs etwas umständlich. Die Schraubverschlüsse (Alu auf Alu) sind nicht so elegant gelöst, da schnell Kratzer am Rahmen entstehen. Das möchten wir nicht jeden Tag abmontieren müssen. Dafür ist der Griff leicht wartbar und höhenverstellbar.

Die Montage der Deichsel ist unkompliziert und passt an jedes Fahrrad. Das Anbringen des Joggerrads ist mit einem Schnellverschluss gelöst, was sehr praktisch ist. Einfach die Deichsel nach unten umklappen (super einfach!), Joggerrad dran und fertig.

Der Speedkid hat das Verdeck im Rahmen eingebaut, was enorm zeitsparend beim Aufbau ist. Dadurch ist das Verdeck von Grund auf stramm und stabil. Jetzt nur noch Sicherheitswimpel einstecken, Kopfkissen auf die richtige Höhe kletten, Belüftungsfenster aufrollen, Kinder anschnallen und los geht’s.

Ist der denn sicher?

Der Hersteller verwendete nur Materialien die Schadstoffarm sind. Die strikten Vorgaben und unabhängigen Kontrollen garantieren, dass die Schadstoffgrenze nicht überschritten wird, dafür garantiert Qeridoo.

Der Aluminiumrahmen enthält seit diesem Jahr verstärkte Träger für zusätzlichen Schutz.

Der Handgriff dient bei einem Unfall als Überrollbügel, was bei den meisten Fahrradanhänger inzwischen Standard geworden ist.

Mit dem niedrigen Schwerpunkt des Anhängers ist das Umfallen fast auszuschließen, auch wenn Ihr Fahrrad bereits am Boden liegt, bleibt der Anhänger stehen.

Das 5-Punkt Gurtsystem ist gemäß ECE 44/03 und §67 StVZO einwandfrei.

Fragen Sie sich immer bei dem Kauf eines Kinderfahrradanhängers wohin Sie damit fahre möchten? Der Speedkid hat eine integrierte metallgelagerte Federung– die ist nicht nur Rückenschonend für Ihr Kind sondern wirkt sich auf das gesamte Fahrgefühl aus – auch bei Schotterpiste.

IMG_6390

Die Feststellbremse ist im Vergleich zum Qeridoo Einsitzer viel stabiler und leichter zu handhaben.

Alle Anhänger von Qeridoo untergehen der Sicherheits-Europäischen Norm 15918.

Der Speedkid 2 kommt mit einem Sicherheitswimpel, jeweils zwei Reflektoren für hinten und vorne und reflektierendem Material für 100% Sichtbarkeit. Wir empfehlen jedoch immer: Statten sie den Fahrradanhänger immer noch zusätzlich mit LEDs aus.

 

Luxusschlitten oder Klapperkiste?

Die Materialien sind für den Preis völlig in Ordnung, die Nähte sehen stabil aus und seit diesem Jahr sind auch verstärkte Stoffe in den Bezug eingearbeitet worden. Im Vergleich zu den teureren Kinderfahrradanhängern sieht man natürlich schon einen Unterschied.

Der Kofferraum hat oben eine greifbare Einbuchtung, die für Ihre Handtasche oder Einkauftasche gemacht ist. Außerdem sind weiter unten zwei angenähte Taschen. Mit insgesamt 45 L gibt es genügend Platz für das Spielzeug ihrer Kleinen.

Die Innenkabine ist geräumig und für zwei Kinder ausreichend. Sie erfüllt alle Standards. Die Polsterung ist zwar neu aufgeholt und verstärkt, wir finden aber, sie zeichnet sich nicht als die bequemste Sitzausstattung aus. Jedoch gleicht die einstellbare Federung und die Schwingerrückenlehne mit Belüftungssystem den Komfort wieder aus.

Und das Fahrgefühl?

IMG_6391

Das Laufgefühl zeichnet sich beim Jogger mit seiner Wendigkeit besonders gut aus. Der Anhänger besitzt in dem Preisniveau allerdings keine Handbremse, die kann jedoch inklusive luftbereiftem Joggerrad nachgerüstet werden. Da das im Preis enthaltene Joggerrad in Sachen Qualität sich nicht von seiner Besten Seite zeigt, lohnt sich das Nachrüsten bei regelmäßigem Joggen oder Inlinern auf jeden Fall.

Das Fahrgefühl schneidet im Test des Anhängers sehr gut ab. Selbst bei Schotter oder kleineren Erdwurzeln ist der Fahrradanhänger dank seiner Federung kaum zu spüren. Trotz der 13,9 kg hat der Anhänger kaum Zugeffekt. Die Rahmenbreite ist natürlich wegen des Zweisitzers breiter.

Die Deichsel kam uns beim Fahrradfahren etwas zu kurz vor, was dazu führt, dass bei zu engen Kurven das Hinterrad des Fahrrads an die Deichsel stößt. Für 90 Grad Kurven reicht sie jedoch völlig aus.

 

Hält der auch eine Weile?

Beim ersten Eindruck wirkt alles solide und ok verarbeitet. Die Qualität des Bespannungsmaterials kann natürlich nicht mit den teureren Modellen von Chariot mithalten, aber davon muss man in der Preisklasse ausgehen. Ein paar Punkte Abzug gibt's beim Jogger-Rad. Dies ist ein Vollgummi-Rad welches unserer Meinung nach etwas wackelig wirkt. (Wie bereits erwähnt, das kann nachgerüstet werden.)

Was bekomme ich für den Preis?

Hier machen Sie ein qualitativ hochwertiges Schnäppchen. Der Speedkid 2 ist ein wahrer Allrounder und liegt zudem wunderbar stabil auf der Straße. Er hat für den Preis einen sehr hohen Funktionsumfang inklusive aller Funktionsteile. Die neuen Features können sich wirklich sehen lassen, wie etwa die Belüftung für den heißen Sommer. Dank der Stoßdämpfer stiehlt der Speedkid 2 den verwandten Anhänger fast die Show. Der Qeridoo Speedkid 2 ist somit eine gute und billigere Alternative zum Croozer Kid for 2.

 

Preis und Verfügbarkeit anzeigen

 

„Der Anhänger lasst sich super leicht fahren am Fahrrad. Es war alles dabei, was man braucht um gleich los zu fahren... “ Zufriedene Kunden bei Amazon

 

Testkriterien

KriteriumBewertung
Gesamt4
Funktionalität5
Sicherheit4
Komfort4
Preis/Leistung5
Verarbeitung3
Wendigkeit4

Pro

  • Sicherer und stabiler Fahrradanhänger
  • Inklusive Zubehör
  • Schiebegriff als „Überrollbügel“, höhenverstellbar
  • Metallgelagerte Federung
  • Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis
  • FX- Klappsystem (mit einer Bewegung zusammengeklappt)
  • Belüftungssystem

Contra

  • Billige Qualität des Buggyrades
  • Etwas zu kurze Deichsel
  • Billige Qualität des Buggyrades (kann jedoch mit luftbereiftem Joggerrad inklusive Handbremse aufgerüstet werden.)
  • Mangelhafte Anleitung
  • Unelegante Schiebegriffanbringung
  • Planbespannung nicht 100% Regenfest (kann jedoch hier erworben werden)

Fazit

Achtung, hier wird gefedert! Der Qeridoo Speedkid 2 ist ein tolles und gleichzeitig günstiges Modell. Die Verarbeitung ist zufriedenstellend für den Preis und mit Federung hat er einfach ein klasse Fahrgefühl.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen

Technische Daten

Sitzplätze1-2
L x B x H (Basis mit Griff)104 x 89 x 113 cm
L x B x H (gefaltet, ohne Griff und Räder)25 x 71 x 94 cm
Griffhöhe107 / 93 cm
maximale Schulterbreite62 cm
Sitzhöhe (Sitzfläche bis zum Dach)76 cm
Beinfreiheit (Rückenlehne bis zur Stoßkante)55 cm
Stauraum (hinten)45 L
Gewicht (Basis, mit Griff)13,5 kg
Zulässiges Gesamtgewicht60 kg
Laufradgröße20"
Joggerrad9"

Weiterführende Links